Bund Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. – BDS –
Schiedsamtszeitung

Schiedsamtszeitung, Jahrgang 2020, Heft 4

INHALT 4 2020 Seite
Aufsätze
Das besondere Urteil: Im Falle der Obligatorik darf das vergessene Schiedsamtsverfahren während des Gerichtsverfahrens nicht nachgeholt werden Albert G. Paulisch 74
Zur Verwendung des Begriffs »Streithähne« Ralf Molnar 75
Das Schiedsamt als Friedensstifter Sonja Püskens 76
Aus der Rechtsprechung
Geräusch- und Geruchsimmissionen durch ein Hühnervolk Duldungspflicht bei einer wesentlichen Beeinträchtigung bei ortsüblicher Nutzung LG Koblenz, Urt. v. 15.10.2019 – 6 S 21/19 77
Anfragen an die Redaktion
Schiedsmann R. hat ein Verfahren gegen Vater und Sohn 80
Schiedsmann K. aus Rheinland-Pfalz fragt an, was zu tun ist, wenn er nicht zuständig ist 80
Schiedsfrau D. aus Rheinland-Pfalz mailt mit einer Frage zu ihrer Zuständigkeit 81
Schiedsmann B. aus Schleswig-Holstein hat ein Problem mit seiner Zuständigkeit 82
Schiedsfrau H. aus NRW bekommt den Vorschuss nicht 83
Schiedsmann S. aus Hessen fragt sich: Wer lügt und was mache ich mit den beiden? 84
Schiedsmann M. fragt an, ob eine Formulierung, wer den Rechtsanwalt zu zahlen hat, in einen Vergleich passt 86
Schiedsmann S. aus NRW hat Probleme mit einem unvollständigen Schlichtungsantrag 88
BDS-Nachrichten
Terminkalender 89
Hausmitteilungen 91
Hessen 91
Personalien 94
Das Schiedsamt im Spiegel der Medien 94
Letzte Meldung 96