BDS - Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V.

BDS - Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen


Was ist der Unterschied zwischen den Begriffen "Schiedsperson", "Schiedsmänner" und "Friedensrichterinnen"?

"Schiedsfrauen" bzw. "Schiedsmänner" sind die mit der außergerichtlichen Streitschlichtung in bestimmten Streitigkeiten betrauten Personen. In Sachsen heißen sie "Friedensrichterin" bzw. "Friedensrichter". Der gemeinsame Oberbegriff ist "Schiedsperson".

In den neuen Bundesländern werden die Schiedspersonen in "Schiedsstellen" tätig, in den alten Bundesländern in "Schiedsämtern". In den Ländern Hamburg und Bremen sowie Baden-Württemberg und Bayern gibt es diese Institution leider nicht.

| Zurück |


Alle Angaben ohne Gewähr!