BDS - Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V.

BDS - Bund Deutscher Schiedsmänner und Schiedsfrauen


Verdient die Schiedsperson etwas?

Das Schiedsamt ist ein Ehrenamt. Der Schiedsperson steht i.d.R. lediglich die Hälfte der vereinnahmten Verfahrensgebühren zu, also erhält sie bei einer erfolglosen Schlichtung von der Gebühr in Höhe von 10,- € i.d.R. 5,- €, unabhängig davon, wie lange die Verhandlung dauert oder wie hoch der Streitwert ist. Aber auch hier sind die gesetzlichen Vorschriften in den einzelnen Bundesländern etwas unterschiedlich.

| Zurück |


Alle Angaben ohne Gewähr!