Bund Deutscher
Schiedsmänner und Schiedsfrauen e.V. – BDS –
Bundesvereinigung

Marion C. Kenklies

Was mich an der Tätigkeit als Schulungsleiterin für den BDS fasziniert?

 Es ist der Kontakt mit Menschen aus ganz unterschiedlichen Berufsgruppen, mit ganz unterschiedlichen Lebensläufen und dem gemeinsamen Verständnis, dass durch gute Kommunikation außerhalb von Gerichtsverfahren Konflikte nachhaltig gelöst werden können.

Das Schlichtungsverfahren im Schiedsamt ist meines Erachtens eines der besten Mittel, bürgernah, preiswert und effektiv Streitigkeiten nachhaltig beizulegen. Menschen hierfür die notwendigen Kenntnisse in den Bereichen Recht, Kommunikation und Mediation zu vermitteln stellt für mich eine schöne Herausforderung dar. Ein Lehrgang ist aus meiner Sicht gelungen, wenn die Teilnehmer die erworbenen Erkenntnisse im Schiedsamt, im besten Fall sogar darüber hinaus, umsetzen können.

Welche Befähigung bringe ich für diese Tätigkeit mit?

 Neben meinen Ausbildungen (Jurastudium, Studium der Mediation, Studium der Erwachsenenbildung/-Pädagogik ) habe ich umfangreiche Berufserfahrungen als Richterin, Staatsanwältin, Leiterin der Rechts-Fortbildung der sächsischen Polizei (LPS), Abteilungsleiterin Verwaltung einer großen sächsischen Dienststelle und Dozentin an mehreren Hochschulen gesammelt. Da der Wissensvermittlung bis hin zur praktischen Umsetzung – insbesondere in Team und Unternehmen – meine besondere Leidenschaft gilt, habe ich mich im Frühjahr 2015 als Mediatorin, Trainerin und Unternehmensberaterin selbstständig gemacht. Seit dem 12.06.2017 bin ich als Ausbilderin BM® lizenziert.